Blog

Projekte mit viel Content und Texten, aber wenig externen Links haben kaum eine Chance, Tipps, Info, Hilfe

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Super User    Montag, 17 September, 2012

Man sagt zwar Content is King, aber ohne Links läuft nichts mehr
Heutzutage wird es immer schwieriger an Besucher zu kommen, denn im Vergleich zu früher gibt es viel mehr Konkurrenz. Im Internet kann man viel Geld verdienen, aber das haben schon viele herausgefunden. Selbst der kleinste Blog ist vollgepumpt mit Werbung, aber lohnen tut sich das kaum.

Mitlerweile muß man schon ein echter Experte sein, wenn man Erfolgreich sein möchte. Ist man kein Experte, dann muß man sich eben einen suchen. Früher sagte man das Content King ist, eine Aussage die auch in der heutigen Zeit seine Gültigkeit hat. Mit dem Unterschied das man nun verschiedene Komponenten berücksichtigen muß, um am Ende erfolgreich zu sein. Deswegen haben es völlig neue Projekte auch so schwer an Besucher zu kommen, trotz dem sogenannten Newbebonus von Suchmaschinen. Damit rankt die gesamte Homepage insgesamt etwas besser, bis sie nach einer Weile wieder abrutscht.Erfahrung sammeln hilft Suchmaschinen zu verstehen
Selber habe ich ebenfalls so manche Projekte auf die Beine gestellt, das Ergebnis ist aber immer das Gleiche gewesen. Ohne externe Links / Verlinkung hat man kaum eine Chance. Alle Projekte hatten mehrere hundert Artikel, aber Besucher wollten sich nicht so Recht einstellen. Es gibt allerdings auch einen Unterschied, ob es sich um einen umkämpften Bereich handelt, oder aber um etwas eher Unkommerzielles. Auf die Idee zu kommen als unerfahrener Blogger sein Glück im Bereich Versicherung, Finanzen, Reisen, etc. versuchen zu wollen ist jedenfalls ziemlich gewagt, um es mal Vorsichtig auszudrücken. Wenn überhaupt, so sollte man es in einfacheren Themengebieten versuchen. Ist man allerdings in einem bestimmten Gewerbe unterwegs, dann hat man keine andere Wahl. Der beste Weg zum Erfolg ist also:

- viel Content
- der Content sollte möglichst für Suchmaschinen Optimiert sein
- ständiger Nachschub an interessanten Artikeln
- sehr viele Links aus verschiedenen Quellen

Bei wichtigen Projekten sollte man mit externen Links vorsichtig zu Werke gehen
Nicht erst seit Pinguin und Panda sollte man Vorsichtig mit den Inhalten von Texten und den externen Links sein. Versucht man die Suchmaschinen auszutricksen, dann kann das ins Auge gehen. Bei einer Suchmaschinenoptimierung wandelt man quasi immer etwas am Abgrund, weswegen man nur die erlaubten Wege einschlagen sollte. Links sollten eigentlich von anderen Freiwillig gesetzt werden, weil man so eine tolle Homepage mit tollen Artikeln hat. In der Realität sieht es etwas anders aus, denn man sollte seinem "Glück" schon etwas nachhelfen. Ansonsten wartet man eine Ewigkeit. Vermeiden sollte man beim Linkaufbau folgende Dinge:

- zu schnell zuviele Links
- Links aus schlechter Nachbarschaft
- nur Links aus minderwertigen Quellen wie Gästebüchern, Kommentaren, Webkatalogen, usw
- gekaufte Links
- zuviel getauschte Links ( möglichst reziprok tauschen, also nicht A>B>A   sondern A>B>C>A
- die gleichen Linktexte
- gespinnte Texte ( verwendet man für automatisiertes Link setzten )

Tipps und Infos für Content / Texte auf Homepages
Auch bei den Texten gelten gewisse Regeln wie man sie schreiben sollte. Suchmaschinen können zwar noch nicht den Sinn und die Qualität direkt beurteilen, wohl aber indirekt über das Besucherverhalten. Deshalb der Hinweis das man für Besucher, und nicht ( nur ) für Suchmaschinen schreiben sollte. Darüberhinaus gibt es aber auch noch gewisse Richtlinien an die man sich halten sollte:

- Textlänge mindestens 500 Wörter
- Verwendung der H1 - H6 Überschriften
- sinnvoller Titel mit wichtigen Keywörtern
- Fett, Kursiv, Unterstrichen, Farbig Attribute verwenden
- hochwertiger Text mit Mehrwert
- den Text mit Bildern "würzen"
- am Ende des Textes auf andere interessante Artikel verweisen ( interne Verlinkung )
- bevor man eine Artikel schreibt sollte eine Keywortrecherche ausgeführt werden ( Effektivität )
- am Ende die Artikel über Social Media verlinken und promoten

Fazit für mehr Traffic und Besucher
Die Suchmaschinen werden immer mehr "zugemüllt" mit Texten, sodaß mehr und mehr dazu übergegangen wird die Meßlatte relativ Hoch anzusetzen. Ein Text der nicht genau ins Raster fällt, hat im Prinzip von Anfang an schon verloren. Man muß sich also schon gehörig Mühe geben, und auch die Verlinkung nicht vergessen. Nur so klappt es am Ende mit viel Traffic und Besuchern über die Suchmaschinenergebnisse.

Artikel verlinken

Searched Keywords

 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Letzte Kommentare

  • Geschrieben von: hcpl auf Montag, 10 September 2012 12:00
    test comments 2...
  • Geschrieben von: hcpl auf Montag, 10 September 2012 11:17
    test comment..
  • Geschrieben von: Indra auf Freitag, 07 September 2012 13:45
    Good Artikel
KOSTENLOSE ERSTBERATUNG
SEO - Analyse hier
SCHNELLKONTAKT HERSTELLEN
Telefon: 0511 / 2358574
SEO / SEM Marketing für Kunden in:
Hannover, Hamburg, Bremen, Berlin, Lübeck, Kiel, Mannheim, Bochum, Aachen, Münster, Mainz, Herne, Hagen, Hamm, Erfürt, Neuss, Potsdam, Ulm, Göttingen, Koblenz, Fürth, Jena, Siegen, Kassel, Stuttgart, München, ...